Marktneuheit: Clevere Filamentlampen mit Dimm-Funktion erweitern LEDVANCE Smart+-Portfolio

03.07.2018 | Publikumspresse

Nach der Ankündigung auf der Light + Building bringt das führende LED-Lichtunternehmen LEDVANCE zur Sommersaison neue Smart+-Produkte sowohl für das Apple HomeKit als auch für Smart-Home-Systeme, die zur Lichtsteuerung Zigbee-Lightlink nutzen, auf den Markt. Für das Apple HomeKit bietet LEDVANCE als erster Anbieter überhaupt smarte, dimmbare LED-Filamentlampen an. Ebenfalls neu in diesem Sortiment ist das LED-Flexband für den Außenbereich. Für die ZigBee-basierten Smart Home-Systeme erweitert LEDVANCE sein Portfolio um eine smarte Steckdose und zwei Leuchten für den Außenbereich. Die Produkte für das Apple HomeKit lassen sich mit „Siri“ per Sprachbefehl steuern, die ZigBee-Sortiment hingegen über Amazon „Alexa“.

Nach der Einführung der Classic A-Lampe und eines flexiblen Lichtbands für den Innenbereich im Herbst 2017 ergänzt LEDVANCE das Portfolio für das Apple HomeKit ab Juni um drei Filamentlampen. Eine absolute Neuheit auf dem Markt sind die stufenlos dimmbaren LED-Filamentlampen, deren Helligkeit sich jetzt auch über die Sprachsteuerung mit Siri individuell einstellen lässt und dem Nutzer noch mehr Freiheiten bei der Lichtgestaltung gibt. So strahlen die Lampen-Modelle Classic, Globe und Edison mit ihren LED-Filament-„Glühfäden“ in Kombination mit der klassischen Kolbenform einen warmen Retro-Charme in jedem Wohnraum aus. Via Bluetooth können die Lampen direkt beispielsweise über das iPhone oder iPad in das Apple HomeKit-System eingebunden und die wichtigsten Funktionen, wie das An- und Ausschalten und das Dimmen, verwendet werden – ganz ohne zusätzliches Gateway. Die neuen Modelle ersetzen klassische 60 Watt-Lampen mit E27-Sockel.

Besonders Garten- und Balkonliebhaber kommen voraussichtlich ab Juli auf ihre Kosten, denn dann wird das Smart+-Sortiment für Apple HomeKit um ein neues Multicolor Flexband für den Außenbereich erweitert. Das Outdoor Flexband ist nach dem Standard IP65 vor Wasser und Staub geschützt. Für die individuelle Sommerstimmung beim Grillen, Feiern oder Entspannen am Abend bietet das LED-Flexband eine Auswahl von circa 16 Millionen Farben. Genau wie die LED-Lampen lässt sich das LED-Lichtband binnen kürzester Zeit via Bluetooth in die App einbinden und per App oder Siri-Sprachbefehl steuern.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Neben den neuen Apple HomeKit-fähigen Produkten bekommt das Smart+-Portfolio von LEDVANCE für ZigBee-basierte Smart-Home-Systeme ebenfalls Zuwachs: Bereits seit Februar ist der smarte Outdoor-Plug verfügbar. Dank IP44-Standard ist die smarte Steckdose äußerst robust und somit gegen Wasser und Staub geschützt. Der Plug erlaubt jetzt auch die Fernsteuerung von nicht-smarten Geräten wie u.a. Lichterketten per App, Smart+- Switch oder – bei Verwendung mit Amazon-Systemen wie dem Amazon Echo Plus – auch per Sprachkommando. Auf diese Weise kann beispielsweise ein konventioneller Rasensprinkler einfach per App oder Alexa von unterwegs oder vom Sofa aus bedient werden.

Dekoratives Gartenlicht mit intelligenten Steuerungsoptionen per Sprachbefehl oder App versprechen die neuen Smart+-Außenleuchten von LEDVANCE, die seit April verfügbar sind. Die Modelle Outdoor Lantern und Outdoor Lantern Modern Wall werden entweder an der Wand oder auf einem festen Untergrund montiert und verfügen über circa 16 Millionen Farben und die Tunable White-Funktion. Dank ihrer flexiblen Lichtfarbengestaltung können sie sowohl als normale Standardbeleuchtung in Garageneinfahrten, Hauseingangsbereichen als auch als Stimmungs- und Partylicht im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse genutzt werden.

Intelligente Lichtlösungen für ein modernes Zuhause

Alle Smart+-Produkte zeichnen sich durch eine hohe Lebensdauer aus und schaffen mit ihren vielfältigen Funktionen und Eigenschaften unmittelbar einen höheren Wohnkomfort.

Offizielle Partnersysteme für das ZigBee-Angebot von Smart+ sind in Europa derzeit beispielsweise Amazon - insbesondere mit seinem Amazon Echo Plus, das dank seiner integrierten ZigBee-Funktionalität ein zusätzliches Gateway überflüssig macht -, Samsung SmartThings (in UK verfügbar) oder Qivicon (steckt z.B. in Telekom Magenta Smart, Vattenfall Smart oder EinfachSmart). In nächster Zukunft sollen weitere Partnerschaften geschlossen und so die Kompatibilität der Produkte stetig ausgebaut werden.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie hier: https://smartplus.ledvance.de/

ÜBER LEDVANCE

Mit Niederlassungen in mehr als 50 Ländern und Geschäftsaktivitäten in über 140 Ländern ist LEDVANCE eines der weltweit führenden Unternehmen in der Allgemeinbeleuchtung für professionelle Kunden und Endkonsumenten. Die Geschäftsführung besteht aus Dr. Jacob Tarn, Vorsitzender der Geschäftsführung (Chief Executive Officer, CEO), Tim Yun Chen, kaufmännischer Geschäftsführer (Chief Financial Officer, CFO) und Erol Kirilmaz, Leiter Vertrieb und Marketing (Chief Sales & Marketing Officer, CSMO). Aus dem OSRAM-Geschäftsbereich für die Allgemeinbeleuchtung hervorgegangen, umfasst das Portfolio von LEDVANCE ein breitgefächertes Sortiment an LED-Leuchten für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsbereiche, intelligente Licht-Produkte für Smart Homes und Smart Buildings, eines der umfassendsten Angebote an fortschrittlichen LED-Lampen in der Lichtbranche sowie traditionelle Leuchtmittel. Seit April 2018 ist das führende chinesische LED-Lichtunternehmen MLS alleiniger Eigentümer von LEDVANCE. Im März 2017 war LEDVANCE von einem Konsortium bestehend aus MLS sowie den Investmentfirmen IDG Capital und Yiwu übernommen worden. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte LEDVANCE einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Basierend auf einer Vereinbarung mit OSRAM wird LEDVANCE weiterhin den OSRAM-Markennamen für viele seiner Produkte verwenden (SYLVANIA in den USA und Kanada). Weitere Informationen finden Sie unter www.ledvance.de.


Pressekontakt

Sönke Moosmann
Corporate Media Relations
Tel.: +49 89 780 673 – 333
Mobile: +49 151 72609277
s.moosmann@ledvance.com