Light + Building 2018: LEDVANCE stellt umfangreiches Portfolio an neuen LED-Leuchten, Smart Home-Produkten und LED-Lampen vor

13.02.2018 | Fachpresse

Auf der Light + Building, der weltgrößten Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik, stellen dieses Jahr vom 18. bis 23. März in Frankfurt am Main über 2.600 Unternehmen ihre Neuheiten vor. Bei LEDVANCE, einem der weltweit führenden Lichtanbieter, liegt am Stand B10 in Halle 2.0 das Hauptaugenmerk auf der neuesten Generation an integrierten LED-Leuchten für eine große Bandbreite von professionellen Anwendungen sowie für Endverbraucher. Ebenfalls stark erweitert ist das Portfolio an smarten Beleuchtungslösungen und modernen LED-Lampen.

Alle zwei Jahre bietet die Light + Building der Lichtbranche die global größte Bühne, um Produktneuheiten einem interessierten Fachpublikum vorzustellen. Bei der Light + Building 2016 wurden mit LEDVANCE nicht nur der zukünftige Name und das zukünftige Logo der damaligen Allgemeinbeleuchtungssparte von OSRAM vorgestellt. Es wurden den Kunden auch erstmals eigene LED-Leuchten präsentiert, die LEDVANCE seit Juli 2016 – dann schon als eigenständiges Unternehmen - an seine Kunden vertreibt. Das Leuchtensegment hat sich seitdem zu dem am schnellsten wachsenden Geschäftsbereich des Unternehmens entwickelt und LEDVANCE in den Rang eines der größten europäischen Leuchtenanbieter gehoben.

Diese Erfolgsgeschichte führt LEDVANCE konsequent fort und wird dieses Jahr über 700 neue anschlussfertige, formschöne, sowohl energie- als auch kostensparende LED-Leuchten für Lichtprofis wie Endverbraucher auf den Markt bringen. Viele davon stellt das Unternehmen bei der diesjährigen Light + Building am Stand B10 in der Halle 2.0 vor. Im Zentrum stehen für LEDVANCE die vielfältigen Licht-Bedürfnisse der Nutzer in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen – von Bürogebäuden über den Einzelhandel bis hin zu Produktionsumgebungen und dem eigenen Zuhause.

In Büroräumen beispielsweise sorgen die einfach zu montierenden Leuchten, erhältlich in unterschiedlichen Formen, für blendfreies Licht in höchster Qualität. In Verbindung mit einem Smart Office Sensor, der als Produktkonzept gezeigt wird, lassen sich eine Vielzahl dieser Leuchten in eine kombinierte DALI- und Zigbee-Umgebung einbinden und problemlos steuern. Außerdem wird LEDVANCE einen intelligenten Lichtschalter vorführen, der speziell für Besprechungsräume und Büroflächen konzipiert ist, in denen interaktiv zusammengearbeitet wird. Der Schalter – noch im prototypischen Stadium – passt das künstliche Licht automatisch dem natürlichen Tageslichtverlauf an. Gleichzeitig bietet er mit einer intuitiven Bedienoberfläche die Möglichkeit, unterschiedliche Lichtmodi entsprechend der individuellen Bedürfnisse auszuwählen. Auf diese Weise kann Licht biologisch wirksam eingesetzt werden, um so zum Beispiel zu einer Förderung der Konzentration beizutragen.

Ein weiteres Beispiel für eine Branchenanwendung ist die große Auswahl an neuen und robusten LED-Leuchten, die gerade in staubigen, heißen und feuchten Produktionsumgebungen im Industriebereich ihre Stärken ausspielen. Die Leuchten lassen sich leicht in vorhandenen Installationen integrieren, amortisieren sich in kurzer Zeit und haben einen niedrigen Wartungsbedarf. Über einen Smart Industry Sensor, der für DALI- und Zigbee-Konnektivität sorgt, sind auch hierfür flexible und intelligente Steuerungsmöglichkeiten vorhanden.

Ein zusätzliches Highlight von LEDVANCE im Rahmen der Light + Building ist das enorm erweiterte Portfolio an Smart Home-Produkten für Endverbraucher, von Filament-Lampen, Leuchten und intelligenten Steckdosen für das Apple HomeKit bis hin zu Zigbee-basierten Produkten für Wohn- und Außenbereiche, die beispielsweis nahtlos mit Amazon Echo Plus funktionieren. So lässt sich die Beleuchtung einfach per Sprachbefehl steuern, Lichtszenen kreieren und Wenn-Dann-Szenarien automatisieren.

Ebenfalls zu sehen sein wird das stark ausgebaute Angebot an energieeffizienten LED-Lampen, unter anderem mit neuen, stylischen Modellen aus der Vintage-Edition 1906 oder LED-Spot-Lampen mit enorm guter Farbwiedergabe, wie sie zum Beispiel in der Shop-Beleuchtung verwendet werden.

ÜBER LEDVANCE

Mit Aktivitäten in über 120 Ländern ist LEDVANCE eines der weltweit führenden Unternehmen in der Allgemeinbeleuchtung für professionelle Kunden und Endkonsumenten. Aus dem OSRAM-Geschäftsbereich für die Allgemeinbeleuchtung hervorgegangen, umfasst die Produktpalette von Ledvance sowohl fortschrittliche LED-Lampen, standardisierte LED-Leuchten, intelligente und vernetzte Lösungen in den Bereichen Smart Home und Smart Building als auch traditionelle Leuchtmittel. Seit 2017 ist LEDVANCE im Besitz eines Konsortiums unter Führung des strategischen Investors IDG Capital sowie des führenden chinesischen Lichtunternehmens MLS und des Finanzinvestors Yiwu. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte LEDVANCE einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Basierend auf einer Vereinbarung mit OSRAM wird LEDVANCE weiterhin den OSRAM-Markennamen für seine Produkte verwenden (SYLVANIA in den USA und Kanada). Weitere Informationen finden Sie unter www.ledvance.de.


Pressekontakt

Sönke Moosmann
Corporate Media Relations
Tel.: +49 89 780 673 – 333
Mobile: +49 151 72609277
s.moosmann@ledvance.com