FAQs zur Nutzung von SubstiTUBEs als Leuchtstofflampenersatz

Sicherheit von LED-Röhren

Das Angebot an LED-Röhren als Retrofit für Leuchtstofflampen wächst stetig. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Thema LED-Röhren.
Detaillierte technische Daten sowie Installationsanleitungen und Kompatibilitätslisten finden Sie in unserem Online Katalog.


Sind SubstiTUBE LED-Röhren sicher?

SubstiTUBE von LEDVANCE erfüllen alle Anforderungen der relevanten Sicherheitsnorm DIN EN 62776 („Zweiseitig gesockelte LED-Lampen als Ersatz (Retrofit) für zweiseitig gesockelte Leuchtstofflampen – Sicherheitsanforderungen“), dies wird durch VDE Zertifikate belegt.

Inhalt der wichtigsten Prüfungen:

  • Ein sicheres Einsetzen und Betreiben der LED-Lampen ist, wie auch bei herkömmlichen Leuchtstofflampen, gegeben:
    • Schutz gegen zufälliges Berühren stromführender Teile
    • Einhaltung der Luft- und Kriechstrecken
    • Sicherheit an den Lampenstiften während der Installation der Lampe
  • Einsatz in den vorhandenen G13- und G5-Fassungen freigegeben bezüglich Lampengewicht und -maßen
  • LED-Röhren von LEDVANCE fallen in die freie Gruppe (RG0) für fotobiologische Sicherheit. Das heißt es besteht keine Gefahr für Haut und Augen.


Was passiert mit dem CE Zeichen der Leuchte?

Wenn eine SubstiTUBE LED-Röhre als Retrofit Produkt in eine bestehende Leuchte eingesetzt wird bleibt das CE Zeichen der Leuchte erhalten.

Siehe dazu auch die Hinweise von VDE und ZVEI aus Dezember 2016 zum Einsatz von LED-Lampen als Alternative zu zweiseitig gesockelten Leuchtstofflampen in Leuchten aus.


Was passiert mit anderen Prüfzeichen der Leuchte wie VDE oder ENEC?

Solche Prüfzeichen sind an getestete Produktkombinationen gebunden, das heißt sie bleiben nur für Lampen erhalten, die der Leuchtenhersteller bei der beauftragten Prüfstelle zur Prüfung eingereicht hat (üblicherweise keine LED-Röhren). Eine Neuzertifizierung der Leuchte mit SubstiTUBE z.B. beim VDE ist problemlos möglich. Für die meisten SubstiTUBE LED-Röhren liegen außerdem eigene VDE Zertifikate vor.


Eigenschaften und Vorteile von SubstiTUBE LED-Röhren

Was sind die Vorteile von LED-Röhren?

  • Geringere Anschlussleistung: LED-Röhren haben eine deutlich niedrigere Leistungsaufnahme als herkömmliche Leuchtstofflampen.
  • Höhere Effizienz: Mit LED-Röhren kann mit weniger Lichtstrom die gleiche oder höhere Beleuchtungsstärke im Vergleich zu Leuchtstofflampen erreicht werden. Durch die geringere Anschlussleistung ergibt sich somit eine deutlich höhere Effizienz von bis zu 150 lm/W.
    -> Durch diese beiden Effekte können bis zu 70% Energie und damit entsprechend Stromkosten gespart werden.
  • Längere Lebensdauer: LED-Röhren von LEDVANCE besitzen eine bis zu 5-mal längere Lebensdauer als herkömmliche Leuchtstofflampen und verringern somit den Wartungsaufwand.
  • Nachhaltigkeit: durch den Einsatz von LED-Röhren werden bestehende und funktionsfähige Leuchten erhalten.


Kann mit LED-Röhren die gleiche Lichtverteilung und Beleuchtungsstärke erreicht werden?

Eine LED-Röhre gibt bedingt durch die Bauart gerichtetes Licht ab im Gegensatz zur rundumabstrahlenden Leuchtstofflampe. Dadurch können abhängig von der Geometrie der bestehenden Leuchten Unterschiede in der Lichtverteilung auftreten. Bei einfachen Balkenleuchten und offenen Leuchten sind im Allgemeinen kaum Unterschiede wahrnehmbar (siehe Lichtverteilungskurven). Die für den Anwender relevante lichttechnische Größe ist die Beleuchtungsstärke, die auf der „Nutzebene“ (z.B. auf der Arbeitsfläche) gemessen wird. Das Licht der SubstiTUBE LED-Röhren ist auf das Zielobjekt ausgerichtet und leuchtet dieses somit optimal aus. Verluste durch ungewolltes Streulicht können dadurch sogar minimiert werden.


LVK Leuchtstofflampe
LVK Leuchtstofflampe

LVK SubstiTUBE
LVK SubstiTUBE


Welche Garantien gibt LEDVANCE auf OSRAM SubstiTUBE LED-Röhren?

Auf SubstiTUBE gibt LEDVANCE bis zu 5 Jahre Garantie. Die genauen Garantiebedingungen finden Sie hier.


Für welche Leuchten sind SubstiTUBE LED- Röhren geeignet?

LEDVANCE bietet LED-Röhren für T5 und T8 Leuchten mit G5 oder G13 Sockel an:

  • SubstiTUBE T8 EM für KVG-Leuchten
  • SubstiTUBE T8 HF und T5 HF für EVG-Leuchten
  • SubstiTUBE T8 Universal für KVG- und EVG-Leuchten

Weitere Details und Kompatibilitätslisten mit getesteten EVGs können dem Online Katalog entnommen werden.

SubstiTUBE Produkte haben von Leuchtstofflampen abweichende Durchmesser und Geometrien. Der Einsatz in offene Balkenleuchten mit Dichtungsmanschetten ist möglich, wenn die Dichtmanschetten entfernt werden. Der Erhalt des notwendigen IP-Schutz in offenen Balkenleuchten mit Dichtungsmanschetten kann nicht gewährleistet werden.