Professional

STRATEGIE UND RICHTLINIEN

Gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung sind für LEDVANCE unmittelbar mit dem Schutz der Umwelt und Gesundheit sowie der Schonung natürlicher Ressourcen verbunden. Aus diesem Grund haben wir für unser Unternehmen eine EHS-Strategie sowie EHS-Richtlinien (Environmental Protection, Health Management and Safety) erstellt, damit diese Themen im gesamten Unternehmen entsprechend eingebunden werden.

EHS-STRATEGIE

Als global tätiges Unternehmen stehen wir in besonderer Verantwortung gegenüber weltweiten und langfristigen Herausforderungen wie demographischer Wandel, Klimawandel und begrenzte Ressourcen. Nachhaltigkeit sichert die Zukunft unseres Unternehmens. Wir bringen ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Anforderungen in Einklang und stellen uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Hervorragende Leistungen im Umweltschutz, im Gesundheitsmanagement und bei der Sicherheit haben bei LEDVANCE hohe Priorität. Unser vorausschauendes Engagement stärkt die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden und schafft die Basis für unsere künftigen Erfolge.

Die EHS-Strategie wurde in der LEDVANCE für Umweltschutz, Gesundheitsmanagement und Sicherheit durch den Vorstand von LEDVANCE festgelegt und wird an unsere Mitarbeiter sowie Personen, die in unserem Namen tätig sind, kommuniziert. Sie bildet einen Rahmen für unser Handeln und definiert Ziele, Vorgaben und Programme zu Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsthemen. Außerdem bestätigt die EHS-Strategie unser Engagement zur Einhaltung gesetzlicher und anderer Vorgaben in diesen Bereichen.

EHS-RICHTLINIEN

Unsere EHS-Richtlinien definieren verbindliche Vorgaben und Grundsätze für das weltweite EHS-Managementsystem. Diese Richtlinien sollen alle Organisationseinheiten des Unternehmens bei der Einhaltung gesetzlicher und anderer relevanter Vorgaben, bei der Umsetzung firmeneigener Vorschriften sowie bei der Erreichung der EHS-Ziele unterstützen. Die EHS-Richtlinien verleihen den LEDVANCE-Verhaltensrichtlinien (Business Conduct Guidelines) zusätzliche Substanz und basieren auf unseren Unternehmenswerten. Der Aufbau der Richtlinien orientiert sich an den folgenden, international anerkannten Normen für Managementsysteme:
 

  • ISO 14001 – Umweltmanagement
  • OHSAS 18001 – Management von Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit
  • ISO 50001 – Energiemanagement

UMWELTMANAGEMENT GEMÄSS ISO 14001

Seit dem Jahr 1996 dient die internationale Norm ISO 14001 als Grundlage zur Schaffung von Umweltmanagementsystemen. Das Ziel dieser Norm ist die kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzes in der gesamten Industrie. Ein Unternehmen muss folgende Vorgaben erfüllen, um eine Zertifizierung gemäß ISO 14001 zu erreichen:

  • Verfolgung konkreter Umweltstrategien, einschließlich der Erstellung von Richtlinien für den Umweltschutz
  • Regelmäßige Durchführung von Umweltanalysen mit dem Ziel, Umweltziele und Umweltprogramme weiterzuführen und neue zu erstellen, um veränderten Anforderungen gerecht zu werden
  • Definition und Dokumentation der Zuweisung von Finanzmitteln für den Umweltschutz
  • Regelmäßige Durchführung interner Audits
  • Regelmäßige Bewertung des Umweltmanagements im Unternehmen sowie gegebenenfalls Durchführung von Änderungen

 

LEDVANCE hat die erforderliche Organisation geschaffen, um diese Industrienorm zu erfüllen, sowie ein umfassendes Umweltmanagementsystem eingerichtet. Weltweit sind alle Werke von LEDVANCE nach ISO 14001 zertifiziert.

Zertifikate können im Bedarfsfall unter folgender Email-Adresse angefordert werden: sustainability@ledvance.com

Seite auf Social Media teilen