Professional
Land
|

Pressemeldung - Fachpresse

LEDVANCE erweitert sein SubstiTube-Portfolio an LED-Röhren um vier Modelle für unterschiedliche Anwendungsbereiche

Die LED-Alternativen für Leuchtstoffröhren bestechen durch neue Funktionen und erhebliche Energieeinsparungen

Das LED-Lampenportfolio von LEDVANCE umfasst bereits eine große Auswahl an leistungsstarken und langlebigen LED SubstiTubes – jetzt wird es um vier Modelle mit neuen Funktionen erweitert: die zweite Generation der SubstiTube T8 Connected, die SubstiTube T8 Motion Sensor, die SubstiTube T8 Universal und die SubstiTube T5 Universal. In Kombination mit der neuen Generation der Connected-Sensoren von LEDVANCE ermöglicht die zweite Generation der T8 Connected ein professionelles, drahtloses Lichtmanagement über Zigbee 3.0. Die T8 Motion Sensor verfügt über einen integrierten Mikrowellensensor und die T8 und T5 Universal-Modelle dienen als leistungsstarke All-in-one-Lösungen. Die SubstiTubes des neuen Portfolios sind aus Vollglas, wodurch ein Verbiegen verhindert wird; eine spezielle PET-Beschichtung sorgt für Splitterschutz.

Zweite Generation der smarten SubstiTube T8 Connected und der Connected-Sensoren

Die zweite Generation der SubstiTube T8 Connected LED-Röhren ist eine Erweiterung der bereits bestehenden T8 SubstiTube Connected und wurde speziell für den Einsatz in Parkhäusern mit mehreren Zugängen, Fabriken, Lagerhallen und Korridoren entwickelt. Da sowohl die Sensoren als auch die SubstiTubes über den neuen ZigBee 3.0-Standard kommunizieren, können große Gruppen von bis zu 200 Geräten – sowohl LED-Röhren als auch Sensoren – drahtlos gesteuert werden, um die Präsenzerfassung und die entsprechende automatisierte Beleuchtung auf große Bereiche auszudehnen. Sensoren an mehreren Ein- und Ausgängen sorgen beispielsweise dafür, dass die Röhren automatisch synchron angehen, wenn jemand das Parkhaus durch einen der Eingänge betritt. Daher ist die SubstiTube Connected ideal geeignet, um die Beleuchtungsanforderungen in Parkhäusern zu erfüllen.

Dank zonaler Dimmung, Bewegungs- und Tageslichterfassung ermöglicht das intelligente System der neuen SubstiTubes Connected und Sensoren eine deutliche Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Leuchtstofflampen.

Die LEDVANCE Connected-Sensoren gibt es in zwei Varianten für unterschiedliche Einbauhöhen: LB (Low Bay) für Höhen bis zu 4 Metern und HB (High Bay) für Höhen von 4 bis 14 Metern.

Smart Energie sparen mit der SubstiTube T8 Motion Sensor

Die neue SubstiTube T8 Motion Sensor ermöglicht einen einfachen, schnellen und sicheren Austausch von Leuchtstofflampen, ohne dass Konventionelle Vorschaltgeräte (KVG) neu verdrahtet werden müssen. Zudem ist die LED-Röhre mit einem integrierten Mikrowellensensor mit Bewegungserkennung ausgestattet. Dieser arbeitet mit 5,8 GHz und eignet sich dank der verwendeten Mikrowellentechnologie auch für den Einsatz in geschlossenen Leuchten. Erkennt der Sensor fünf Minuten lang keine Bewegung, wird die LED-Röhre automatisch von 100 auf 20 Prozent Lichtleistung gedimmt. Nach weiteren zwei Minuten ohne Bewegung schaltet sich die SubstiTube T8 Motion Sensor komplett aus – allerdings ohne Einbußen beim Nutzerkomfort, da sich die LED-Lampe bei der geringsten Bewegung sofort wieder einschaltet. Der Erkennungsradius für Bewegungen hängt von der jeweiligen Installationshöhe der LED-Röhre ab. Der Sensor kann dabei Bewegungen in einem Radius von bis zu fünf Metern wahrnehmen. Aufgrund der Bewegungserkennung ist die LED-Röhre auch für Anwendungen wie Lagerräume, Korridore oder Treppen- und Parkhäuser gut geeignet.

SubstiTube T5 und T8 Universal – Die Allround-Lösungen

Die neuen SubstiTube T5 und T8 Universal überzeugen als energieeffiziente All-in-One-Lösungen, die herkömmliche T5- und T8-Leuchtstofflampen ersetzen. Die LED-Röhren der beiden SubstiTube Universal-Versionen sind aus Vollglas, so dass eine Verbiegung vermieden wird. Dank Splitterschutzfolie können sie auch in sensiblen Bereichen eingesetzt werden. Die neue SubstiTube T5 Universal ist die erste ihrer Art auf dem Markt. Die beiden verschiedenen Versionen SubstiTube T5 Universal High Output (HO) und High Efficiency (HE) ersetzen herkömmliche T5-Leuchtstofflampen und können sowohl mit elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) als auch mit Netzspannung betrieben werden. Darüber hinaus sind die neuen SubstiTube T5 Universal besonders vielseitig: Während die HO-Version einen hohen Lichtstrom von bis zu 5.600 Lumen für die Beleuchtung von Produktionshallen und Lagern mit hohen Decken aufweist, steht bei der HE-Version die Wirtschaftlichkeit durch hohe Lichtausbeute im Fokus. Die SubstiTubes T8 Universal können mit EVG, KVG und Netzspannung betrieben werden und sind durch eine Auswahl zwischen drei verschiedenen Typen für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet: Advanced Ultra Output, Advanced und Value. Mit einer langen Lebensdauer von bis zu 60.000 Stunden und einer Leistung von bis zu 3.700 Lumen eignen sich die Modelle Advanced Ultra Output und Advanced besonders für Supermärkte, Büros, Industrie- und öffentliche Gebäude sowie die Beleuchtung von Produktionsflächen. Die Value-Version ist eine effiziente All-in-One-Alternative für die Anwendung in Korridoren, Lagerhallen, Treppen- und Parkhäusern.

Insgesamt sorgen geringe Wartungskosten durch eine extrem lange Lebensdauer von bis zu 60.000 Stunden (L70/B50) und eine sehr hohe Lichtausbeute (bis zu 160 lm/W für die T8 Universal, bis zu 155 lm/W für die T5 Universal) für eine hohe Kosteneffizienz der neuen SubstiTube T5 und T8 Universal. Zudem müssen Großhändler dank der neuen Universal-Modelle, die mit EVG und Netzspannung (T5) beziehungsweise EVG, KVG/VVG und Netzspannung (T8) betrieben werden können, nicht mehr unterschiedliche LED-Röhren für verschiedene Treiber-Technologien auf Lager haben.

Alle oben genannten LED-Röhren für Lichtprofis werden über den Großhandel unter der Marke OSRAM vertrieben; die Sensoren sind unter der Marke LEDVANCE erhältlich.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie hier.

Mit Niederlassungen in mehr als 50 Ländern und Geschäftsaktivitäten in über 140 Ländern ist LEDVANCE eines der weltweit führenden Unternehmen in der Allgemeinbeleuchtung für professionelle Kunden und Endkonsumenten. Aus dem OSRAM-Geschäftsbereich für die Allgemeinbeleuchtung hervorgegangen, umfasst das Portfolio von LEDVANCE ein breitgefächertes Sortiment an LED-Leuchten für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsbereiche, intelligente Licht-Produkte für Smart Homes und Smart Buildings, eines der umfassendsten Angebote an fortschrittlichen LED-Lampen in der Lichtbranche sowie traditionelle Leuchtmittel. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte LEDVANCE einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Basierend auf einer Vereinbarung mit OSRAM wird LEDVANCE weiterhin den OSRAM-Markennamen für viele seiner Produkte verwenden (SYLVANIA in den USA und Kanada). Weitere Informationen finden Sie unter www.ledvance.de.

Bilder-Downloads

SubstiTUBE_Connected__ProdFamily
652715_Commerzbank_Arena_Frankfurt_33
547422_Tente_Rollen_Wermelskirchen
652716_Commerzbank_Arena_Frankfurt_34

Presse Kontakt

Lars Stühlen

Leiter Unternehmenskommunikation

Lars Stühlen

Seite auf Social Media teilen