Professional

6 FRAGEN AN MARTHA DE LA TORRE

FINANCE HEAD IN GUAYAQUIL, ECUADOR

 

1. Wer bist Du und was machst Du bei LEDVANCE?

Mein Name ist Martha de la Torre und ich arbeite bereits seit 13 Jahren bei LEDVANCE. Es war mein erster Job während und nach meinem College-Abschluss. Seither arbeite ich in der Abteilung Finance/ Controlling. Derzeit bin ich als Finance Head für Ecuador und Peru verantwortlich.

Martha de la Torre

2. Was ist Dein Lieblingsprodukt von LEDVANCE und warum?

Unsere Vintage-Produkte sind meine absoluten Lieblinge. Sie sind eine Kombination aus klassischem Design und moderner Technologie, können jeden Raum in einen gemütlichen und warmen Ort verwandeln, den man dann mit seinen Liebsten gerne teilt.

3. Worauf freust Du Dich, wenn Du morgens zur Arbeit gehst?

Ich freue mich darauf, aus Herausforderungen, die wir aufgrund unseres dynamischen Marktes haben, zu lernen und mich auf diese Veränderungen so schnell wie möglich einzustellen, um LEDVANCE auf die nächste Stufe zu bringen. Ich möchte auch zu einer Arbeitsatmosphäre beitragen, in der wir nicht nur unsere Ziele erreichen, sondern auch voneinander lernen können. Ein Arbeitsumfeld, in dem ich ein guter Manager für die Gruppe sein kann.

4. Wenn Du drei Wünsche frei hättest: Welche wären es?

Gesundheit für meine Familie und Freunde. Das ist meines Erachtens der größte Segen, den wir haben können, und etwas, dass nicht mit Geld gekauft werden kann.

Weisheit, um eine gute Mutter sein zu können und meine 6-jährige Tochter in der besten Art und Weise zu erziehen.

Jedes Jahr ein anderes Land bereisen, um verschiedene Kulturen auf der ganzen Welt kennenzulernen und zu erleben.

5. Wenn Dein Leben verfilmt würde: Welcher Schauspieler würde Dich spielen?

Ich würde Julia Roberts sagen, weil sie eine starke, unabhängige, aber dennoch sensible Frau ist. Es würde mir sehr gefallen, wenn sie mich spielen würde.

6. Was gehört für Dich zu einem perfekten Wochenende dazu?

Viel Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen, besonders mit meiner Tochter. Sie zu Freunden zum Spielen bringen oder mit ihr ins Kino gehen. Zum Abendessen ausgehen und einfach eine gute Zeit haben.

Seite auf Social Media teilen