Professional

6 FRAGEN AN EKATERINA ZHURAVLEVA

PRODUKTMANAGERIN FÜR LEUCHTEN IN RUSSLAND UND DEN GUS-STAATEN

 

1. Wer bist du und was machst du bei LEDVANCE?

Ich heiße Ekaterina. Ich bin Produktmanagerin für Leuchten und entwickle den Vertrieb in Russland und den GUS-Staaten, indem ich das Leuchtenportfolio vorantreibe. Ich habe 12 Jahre Erfahrung im Leuchtengeschäft in Russland, sowohl als Vertriebs- als auch als Produktmanagerin. Neben meinem Beruf bin ich Mutter einer siebenjährigen Tochter.

EKATERINA ZHURAVLEVA

2. Was ist dein Lieblingsprodukt von LEDVANCE und warum?

Es ist FLOODLIGHT Asymmetric. Es ist ein absolut angesagtes Produkt - es deckt die Bedürfnisse des Marktes ab und wird dies sicherlich noch für einige Zeit tun. Es handelt sich um ein einfaches und ausgewogenes Produkt was Parameter, Erscheinungsbild und Vielfalt in der Anwendung angeht und das alles zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Es wird in Zukunft noch variabler und hochwertiger sein, um so weiterhin zu unserer ambitionierten Qualitätsstrategie beizutragen.

3. Worauf freust du dich, wenn du morgens zur Arbeit gehst?

Ich finde genau das vor, was ich schon seit meiner Kindheit liebe: Wettrennen und Denksportaufgaben. Wettrennen, um Umsatzwachstum zu generieren und Denksport, um die richtigen Entscheidungen in der Produktstrategie zu treffen. Ich habe in der Arbeit einen meiner wichtigsten Motivatoren kennengelernt: ich bin voll verantwortlich für mein Handeln und entscheide selbstständig. Genau wie ich es mag.

4. Wenn du drei Wünsche frei hättest: Welche wären es?

Meine Wünsche wären:

  • Mehr reisen, um neue Orte zu entdecken. Das ist meine Basis für Entwicklung und Inspiration.
  • Weitere Wettrennen. Es hilft mir, ehrgeizig, statt anmaßend zu sein.
  • Ein neues Studium anfangen. Lernen ist mir wichtig.
  • Entschuldigung, ich habe vier Wünsche: Null Routine. So bleibt das Leben spannend.


5. Wenn dein Leben verfilmt würde: Welcher Schauspieler würde dich spielen?

Früher war es Julia Roberts, jetzt ist es die junge Version der Charlotte Rampling. Am besten eine Mischung aus beiden.

6. Was gehört für dich zu einem perfekten Wochenende dazu?

Es gibt vier Rahmenbedingungen, die in Moskau allerdings nur schwer zu erreichen sind:
Ein sonniger Tag, früh aufstehen, ohne dass der Wecker klingelt, komplett offline sein und einfach in den Tag hineinleben.
Am wichtigsten ist mir aber Abwechslung. Im Park Laufen gehen, gemütlich mit meiner Familie frühstücken, den Tag in der Natur verbringen oder einfach raus in die Welt.

Seite auf Social Media teilen